Skip to main content

Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?


Das Buch, das aus Interviews entstanden ist, die der junge Truffaut mit Hitchcock geführt hat, ist wohl eines der bekanntesten Filmbücher überhaupt. Truffaut, der kaum Englisch konnte, und Hitchcock, der kein französisch konnte, wie die zwei sich unterhalten haben - natürlich immer mit einer anwesenden Dolmetscherin - muss schon amüsant gewesen sein. Auf einigen Hitchcock DVDs gibt es kurze Ausschnitte aus den Interviews.

Das Buch ist für jeden Filminteressierten ein absolutes Muss. Nicht nur, weil der wohl bekannteste und fraglos einer der besten Regisseure aller Zeiten aus dem Nähkästchen plaudert. Man erfährt auch viel über die Filmgeschichte, die Technik und die Art des Filmemachens. Na, und dann gibt es natürlich auch noch die Erklärungen für typische Hitchcock-Begriffe, etwa McGuffin oder Suspense.

Ich habe "nur" die Taschenbuchausgabe von Heyne, aber da auch diese schon sehr empfehlenswert ist, wird das für umfangreichere und liebevoller gestaltete Ausgaben erst recht gelten.

Meine Wertung: 
9